Wie können Sie zu mehr Sicherheit beitragen?

Persönliche Sicherheit beim Canyoning

Das reizvolle an Outdoor-Sportarten wie Rafting oder Canyoning ist die sportliche Anforderung in der freien Natur. Trotz umfangreicher Sicherheitsmaßnahmen besteht jedoch ein gewisses Restrisiko für Unfälle bzw. Verletzungen, das selbst durch umsichtige Betreuung nicht gänzlich eliminiert werden kann. Dieses Risiko tragen Sie als Teilnehmer selbst mit.

Die sportliche Grundkondition bzw. Voraussetzung (zB. Schwimmkenntnisse) und eine sehr gute gesundheitliche Verfassung zählen für Outdoor-Sportarten als vorteilhafte Grundlage und Qualifikation. Jede Aktivität und Bewegung im Gelände hat ihr eigenes Anforderungsprofil. Um Überforderung entgegenzuwirken ist eine richtige Selbsteinschätzung über das eigene Können von großer Bedeutung. Unsere Guides und Trainer können Sie gerne beraten und Ihnen hilfreiche Informationen geben.

Es ist uns ein Anliegen, Ihre Abenteuer so zu unterstützen, dass sie gesund und mit einzigartigen Erlebnissen nach Hause wieder zurückkehren. Schließlich liegt der Erlebniswert in der Art und Weise wie man eine Tour bewältigt und nicht darin, wie schwierig sie ist.

Hinweis: Teilnehmende Gäste dürfen nicht alkoholisiert sein bzw. unter Drogeneinfluss stehen!

Anfrage
Aktivitäten
Wir freuen uns, Ihnen je 1 Angebot zu schicken:
Datenschutz*